Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Medikamentöse Tumortherapie bei Prostatakrebs

Prostatakrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg lädt Betroffene und Interessierte zur Informationsveranstaltung ein

22.11.2017

Datum: Mittwoch, 22. November 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg, Von-Hompesch-Straße 1, 53123 Bonn, Raum Benedikt (5. OG)
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine


Informationen

In den meisten Fällen werden Männer mit einer Krebserkrankung der Prostata mit einer Operation und/oder Bestrahlung behandelt. Medikamentöse Therapien sind jedoch ergänzend oder vor allem in späteren Stadien alternativ ein wichtiger Therapiebaustein. Besonders, wenn der Tumor bereits Tochtergeschwulste (Metastasen) gebildet hat, wird häufig eine Chemotherapie eingesetzt.
Prof. Dr. Yon-Dschun Ko, ausgewiesener Experte für internistische Onkologie, wird Ihnen bei unserer diesjährigen Patientenveranstaltung vorstellen, welche Möglichkeiten moderne medikamentöse Tumortherapien bieten, wann sie sinnvoll sind und wie sie geplant werden.

Programm

  • Begrüßung und Einführung
    Dr. Ansgar Knipper
    Chefarzt der Klinik für Urologie im Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg und Leiter des Prostatakrebszentrums Bonn/Rhein-Sieg
  • Medikamentöse Tumortherapie bei Prostatakrebs
    Prof. Dr. Yon-Dschun Ko, Chefarzt Internistische Onkologie, Johanniter-Krankenhaus Bonn
Dateien:
Mediakmentoese_Tumortherapie_Prostatakrebs_2017.pdf651 Ki