Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Rückenwind bei Lungenkrebs

05.07.2017

Datum: Mittwoch, 05. Juli 2017
Zeit: 17.15 bis ca. 19.30 Uhr
Ort: Hotel Königshof, „Rheinsaal“, Adenauerallee 9, 53111 Bonn

Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich.

Programm

  • Einführung: Zertifiziertes Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg
    Welchen Nutzen hat der Patient?
    PD Dr. Joachim Schmidt und Prof. Yon-Dschun Ko
  • Vorträge: Bewegung und Komplementärmedizin bei Lungenkrebs
    Dr. Fiona Streckmann und PD Dr. Ralph Mücke
  • Infostände zu verschiedenen Themen wie Bewegung, Ernährung, Komplementärmedizin etc.
  • Gesprächsinseln: Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten, den Experten des Lungenkrebszentrums, Patienten und Angehörigen
  • Snacks & Getränke

Hintergrund

Mit der Diagnose „Lungenkrebs“ wird von heute auf morgen bei den Betroffenen ein wahres Wechselbad der Gefühle ausgelöst: auf der einen Seite die Angst vor der Zukunft mit der Erkrankung, auf der anderen Seite die Hoffnung auf Hilfe durch medizinische Behandlung. Auch Angehörige leiden unter dieser schwierigen Situation
und werden damit zu „Mit-Betroffenen“.
Gleichzeitig möchte der Patient wissen, was er selbst dazu beitragen kann, um seine Situation zu verbessern.
Hier kommt den Themen Bewegung bei Lungenkrebs und Komplementärmedizin für Krebspatienten besondere Bedeutung zu.
Zwei Vorträge geben Ihnen die Gelegenheit, sich dazu zu informieren.
Anschließend stehen die Referenten und Experten für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Das Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg möchte Patienten und Angehörigen in Zusammenarbeit mit der Aktion Rückenwind beim Umgang mit der Erkrankung unterstützen und dabei helfen, nach vorne zu schauen.

Dateien:
Rueckenwind_Lungenkrebs_Bonn_2017.pdf2.3 M