Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Radiologische Untersuchungen: Vom Bild zur Diagnose

Unsere Abteilung bietet Ihnen eine breite Palette an radiologischen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten und ein erfahrenes Ärzte- und Assistenzteam. Umfassende Gespräche und die freundliche Atmosphäre sollen Ihnen die Untersuchungen so angenehm wie möglich gestalten.

Röntgenaufnahmen und andere Bildgebende Verfahren sind wichtig, um die unterschiedlichsten Krankheiten und Beschwerden sicher und schnell zu diagnostizieren. In der Radiologie stehen uns Aufnahmegeräte für alle konventionellen Röntgenverfahren einschließlich der Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs, eine spezielle DSA-Einrichtung zur Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen und ein Ultraschallgerät zur Verfügung. Außerdem sind wir in der Lage, mit einem modernen Spiral- Computertomographen mehrdimensionale Bilder von Kopf, Hals, Lunge und Bauchraum, aber auch von Knochen und Gefäßen herzustellen. Die Kernspintomographie - eine belastungsfreie Untersuchungsmethode aller Körperabschnitte mit sehr hoher Weichteilauflösung auch kleinster Strukturveränderungen - rundet unser diagnostisches Spektrum ab.

Des Weiteren zählen zum Leistungsspektrum radiologische Interventionen wie Punktionen zur Gewebsentnahme. Unter computertomographischer Kontrolle können gezielt Gewebsproben zur genauen histologischen Analyse gewonnen werden, auch lassen sich krankhafte Flüssigkeitsansammlungen mittels Drainagekatheter nach außen ableiten. Über das Gefäßsystem eingebrachte Katheter ermöglichen den Verschluss missgebildeter oder blutender Gefäße als Alternative zu einem operativen Eingriff. Unter Durchleuchtungskontrolle lassen sich tumorbedingte Gallengangsstenosen und -verschlüsse sondieren und mittels implantierter Prothesen wieder eröffnen.

Neben einer technischen Ausstattung auf höchstem Standard legen wir besonders viel Wert auf eine freundliche Atmosphäre mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis, damit Sie sich zwischen all der Technologie gut und sicher aufgehoben fühlen.

Kontakt


Sandek Gudrun
Sekretariat Radiologie und Nuklearmedizin
Tel. (0228) 6481-347
Ihre Nachricht an
Sandek Gudrun