Zur Diagnostik von Erkrankungen der Lunge und Atemwege steht in unserem Haus ein modernes Lungenfunktionslabor zu Verfügung. Sowohl stationär als auch ambulant gehen wir der Erkrankung hier "auf den Grund", beispielsweise mit der Messung

  • des Atemstoßes, der Atemvolumina (Spirometrie), der Lungengröße (Bodyplethysmographie) oder der Atemmuskelkraft
  • des Gasaustausches der Lunge in Ruhe und unter Belastung
  • einer Überempfindlichkeit (beispielsweise bei Asthma bronchiale) mit Reizung der Atemwege (Bronchoprovokation)
  • der Belastbarkeit (6-Minuten-Gehtest, Spiroergometrie)