Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Ambulanter Palliativdienst: Palliativbetreuung zu Hause im Großraum Bonn und dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Viele Menschen haben bei einer schweren Erkrankung den Wunsch, möglichst viel Zeit zu Hause, bei Ihrer Familie zu verbringen. Immer wieder berichten uns Patienten von der Sorge, die letzte Zeit ihres Lebens im Krankenhaus verbringen zu müssen. Der ambulante Palliativdienst setzt sich nach den Grundsätzen der Palliativmedizin dafür ein, dass der Wunsch nach Zeit im eigenen Zuhause erfüllt werden kann und Patienten in der letzten Lebensphase und ihre Familien nicht allein gelassen werden.

Das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg bietet Patienten mit einer weit fortgeschrittenen Krankheit und ihren Angehörigen eine umfassende palliative Versorgung in ihrem häuslichen Umfeld durch die Mitarbeiten des Ambulanten Hospizdienstes und die Mitarbeiter des Teams der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Beide Teams arbeiten unter dem Dach des Ambulanten Palliativdienstes eng verzahnt zusammen. Es finden Hausbesuche nach Bedarf und - je nach Absprache - auch regelmäßig statt. Diese richten sich immer nach den Bedürfnissen des Patienten. Besucht ein Mitarbeiten einen Patienten, so wird er zum Gast in dessen eigenem sozialen Umfeld. Neben den medizinsichen Notwendigkeiten bestimmen allein der Patient und seine Angehörigen, wie weit die Betreuung durch die Fachkraft gehen soll. 

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) durch das Palliative Care Team

Spezialisiert sind zum einen die Mitarbeiter (3 Ärzte, 4 Pflegekräfte, eine Sozialarbeiterin), die alle über eine Palliative Care Zusatzausbildung verfügen und viel Erfahrung in ihrem Fachgebiet, insbesondere in der ambulanten Versorgung mitbringen. Es geht aber vor allem auch darum, dass nur ganz besonders schwer betroffene Patienten in der SAPV betreut werden, die unter komplexen und schwer behandelbaren Symptomen leiden.

Im Unterschied zur Arbeit des Ambulanten Hospizteams bedarf es für die Erbringung der SAPV einer Verordnung durch den behandelnden Arzt. Die Finanzierung erfolgt dann durch die Krankenkassen. Symptome wie Schmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Atemnot oder auch psychisches/spirituelles Leid werden bestmöglich therapiert. Dabei wird mit dem Haus- und/oder Facharzt und anderen Versorgern wie Pflegediensten, Apotheken, Krankengymnasten oder Psychologen je nach Bedarf eng zusammengearbeitet, so dass in jeder Begleitung ein neues, tragfähiges Netzwerk gebildet wird.

Leistungen der SAPV

Die SAPV beinhaltet folgende Leistungen:

  • 24h Erreichbarkeit
  • zeitnahe Hausbesuche
  • Organisation, Planung und Koordination aller Betreuungsmaßnahmen
  • Beratung und Begleitung des Patienten und seiner Angehörigen
  • Spezielle palliativmedizinische und -pflegerische Versorgung (z.B. Schmerz- und Symptombehandlung, Wundversorgung, Portversorgung)
  • Unterstützung in schwierigen Situationen im familiären und sozialen Bereich
  • Herausfinden und Hilfe bei der Formulierung des Patientenwillens, z.B. auch Verfassung einer Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht
  • Erstellung von Medikamenten- und Krisenplänen in Absprache mit dem Hausarzt

Einzugsbereich des SAPV-Teams

Bei entsprechender Indikationsstellung nehmen wir Patienten mit Wohnsitz im Großraum Bonn sowie des linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis (Alfter, Rheinbach, Meckenheim, Bornheim, Swistal, Wachtberg) auf.


Ambulantes Hospiz-Team

Unser Ambulantes Hospizteam ergänzt die spezialisierte ambulante Palliativversorgung optimal. Die Mitarbeiter kommen dann zum Einsatz, wenn eine spezialisierte Versorgung (nicht mehr) notwendig, eine palliativmedizinische Betreuung aber unabdingbar ist. Unser Team besteht ebenfalls aus fortgebildeten Krankenschwestern und einer Sozialarbeiterin (Koordinatoren), die Sie in Abstimmung mit Ihrem Haus- oder Facharzt in allen Belangen der palliativmedizinischen Therapie und Pflege beraten und gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern zu Hause begleiten. Die 50 Ehrenamtlichen sind flexibel in ihrer Zeitgestaltung und stellen sich auf die Wünsche der Erkrankten und ihrer Familien ein.

Das Ambulante Hospizteam ist ebenfalls rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie erreichbar. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Die Leistungen des Ambulanten Hospizteams sind für Sie als Patient oder Patientin kostenlos. Bislang kann das Team nicht alle Leistungen abrechnen, das heißt, einige Leistungen lassen sich nur durch Spenden finanzieren. Falls Sie Interesse haben, uns in unserer Arbeit zu unterstützen informieren wie Sie gern. 

Kontakt


Palliative Care Team

Tel. (0228) 6481-597
Ihre Nachricht an
Palliative Care Team

Kommunikation mit Angehörigen

Unser Palliative Care Team ist Partner des Projektes "KOMMA". Mehr Infos unter
www.komma.online