Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Psychoonkologie

Neben den körperlichen Symptomen, die mit einer schweren Erkrankung einhergehen können, sind die psychischen Belastungen für Patienten und Ihre Angehörigen sehr hoch. Veränderungen im Alltag und im Zusammenleben fordern sowohl Patienten als auch ihre Familien und Freunde. Manchmal stehen konkrete Ängste im Vordergrund, viele trauern um den Verlust von Fähigkeiten. Wünsche und Ziele müssen unter dem Einfluss der Erkrankung verändert werden. Nicht selten fühlen sich Patienten und Angehörige überfordert und machen sich erhebliche Sorgen darum, wie es weitergehen kann.

Unser Ziel ist es, neben einer Behandlung der körperlichen Symptome auch die psychische Stabilität der Patienten und Angehörigen trotz aller Belastung durch die Erkrankung, aufrecht zu erhalten oder zu verbessern. Deshalb gehört zum palliativmedizinschen Team eine erfahrene Psychologin, die zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Psychoonkologie und Palliative Care hat. Sie unterstützt Patienten und Angehörige während ihres stationären Aufenthaltes durch Gespräche, in denen individuell und vertraulich Themen bearbeitet werden können.

Wenn Kinder von der schweren Erkrankung eines Elternteils oder der Großeltern betroffen sind, ist uns wichtig, auch sie in den Blick zu nehmen. Gemeinsam kann in Beratungsgesprächen geklärt werden, was für die Familie in dieser Situation wichtig ist und wie Kinder und Eltern unterstützt und begleitet werden können. Ist die stationäre Behandlung abgeschlossen, arbeitet die Psychologin eng mit den ortsansässigen Krebsberatungsstellen, den Ambulanten Palliativ- und Hospizdiensten sowie niedergelassenen Psychotherapeuten, Trauerbegleitern und Selbsthilfegruppen zusammen und vermittelt auf Wunsch gern zwischen Ihnen und dem für Sie richtigen Ansprechpartnern.

Ihre Ansprechpartnerinnen


Dr. Franziska Röseberg
Dipl.-Psychologin, Psychoonkologin (DKG)
Tel. (0228) 6481-548
Ihre Nachricht an
Dr. Franziska Röseberg


Regina Dievernich
Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin (DKG)
Tel. (0228) 6481-548
Ihre Nachricht an
Regina Dievernich