Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Ihre Behandlung im Zentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

Wie läuft die Behandlung ab?

Zur Sicherstellung der geregelten Abläufe im Rahmen Ihres stationären Aufenthaltes bei uns sind alle diagnostischen und therapeutischen Anforderungen sowie alle vorstationären, stationären und postoperativen Abläufe transparent geregelt und in Verfahrensanweisungen festgeschrieben.

In unserer Schilddrüsensprechstunde, in die Sie in der Regel Ihr behandelnder Arzt zuweist, wird das weitere Vorgehen ausführlich besprochen. Hier wird auch der Operationstermin festgelegt.

Die eigentliche Operationsvorbereitung (chirurgisches und anästhesistisches Aufnahmegespräch) erfolgt bei einem weiteren ambulanten Termin unmittelbar vor dem vereinbarten OP-Termin.

Die stationäre Aufnahme erfolgt erst am Tag der Operation; die Entlassung kann in der Regel am 3. Tag nach der Operation erfolgen.
Die weitere Nachsorge übernimmt im Anschluss wieder Ihr behandelnder Arzt.

Wie wird operiert?

Die Operationen führen wir in der Regel offen und in geeigneten Fällen minimal-invasiv (MIVAT) durch. Erkrankungen der Nebenschilddrüsen können in den meisten Fällen minimal-invasiv durchgeführt werden. 

Was wird zur Verhinderung von Komplikationen unternommen?

Die gefürchteten Komplikationen bei Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen (Stimmbandlähmungen, Minderfunktion der Nebenschilddrüsen treten durch unser hohes Maß an operativer Erfahrung und sorgfältigste Operationstechnik besonders selten auf.

Ein zusätzliches Maß an Sicherheit schafft die in unserem Zentrum zur Verfügung stehende moderne Medizintechnik:

  • intraoperatives Neuromonitoring der Stimmband- und Vagusnerven
  • Lupenbrille
  • Hochfrequenzversiegelung von Blutgefäßen
  • intraoperative Ultraschalluntersuchung

Kontakt


Anita Zoller
Sekretariat Chirurgie
Tel. (0228) 6481-241
Ihre Nachricht an
Anita Zoller

Weitere Informationen

Innere Medizin/
Endokrinologie