Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Ärztenotruf01805 044100
Giftnotruf0228 19240
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard
Telefonzentrale 0228 6481-0
Notfallambulanz0228 6481-568
Krankheitsbilder-Suche

Krankheitsbilder-Sucher

Sozialdienst/Psychosoziale Beratung: Unterstützung für Sie und Ihre Familie

Im Krankenhaus befinden sich Patienten und deren Angehörige oft in einer ungewohnten Situation. Die Erkrankung und deren persönlichen, familiären und sozialen Folgen können viele Fragen und Sorgen wecken.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Klärung der individuellen Lebenssituation und beraten Sie kompetent bei der Suche und Organisation einer individuellen Lösung. Dabei orientieren wir uns am Patientenwillen, am Krankheitsbild und dem entsprechenden Hilfsbedarf sowie an den Vorgaben des Gesetzgebers und der Kostenträger. Wir arbeiten mit allen an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen eng zusammen und stehen in Kontakt mit den ambulanten und stationären Nachversorgern sowie dem örtlichen Netzwerk im Gesundheitswesen.

Im Einzelnen beraten wir zu folgenden Fragen

  • Hilfe zur Beantragung von Leistungen der Pflegeversicherung und zur Klärung der Kostenregelung
  • Beratung bei Hilfsmitteln (Pflegehilfsmittel, Mobilisationshilfsmittel,...)
  • Organisation von ambulanter Pflege (Pflegedienste, Hausnotruf, Essen auf Rädern)
  • Überleitung in die Kurzzeit- oder Tagespflege
  • Beratung und Unterstüzung bei der Organisation von Rehabilitationsmaßnahmen und Anschlussheilbehandlungen
  • Überleitung zur stationären Weiterversorgung (Seniorenheim, Hospiz,...)
  • Information und Beratung in sozialrechtlichen Fragen (Schwerbehindertenausweis, Vorsorgevollmacht, Betreuung)
  • Beratung zu Fragen der Verhinderungspflege/Familienpflege
  • Information und Beratung bei Suchtproblemen

Der Sozialdienst ist eine Einrichtung des Krankenhauses. Er steht allen Patienten und Angehörigen zur Verfügung, die eine Beratung wünschen. Die Beratung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht und ist unentgeltlich.

Kontakt


Renate Schlieker
Leiterin Sozialdienst/Psychosoziale Beratung
Tel. (0228) 6481-13187
Ihre Nachricht an
Renate Schlieker