Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg

Am Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard wurde erstmalig deutschlandweit eine urologische roboter-assistierte Operation nach dem sogenannten „Single-Site Verfahren“ durchgeführt - ein für den Patienten sehr schonendes Verfahren

23.09.2019

Das Single Site Verfahren stellt eine Erweiterung der im Mai 2018 eingeführte roboter-assistierte DaVinci Chirurgie am Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn Rhein-Sieg dar. Dabei werden die Vorteile des DaVinci Roboters genutzt und gleichzeitig die Anzahl der notwendigen Hautschnitte reduziert. Für die konventionelle „Multiport -Technik“ werden 4-5  ca. ein Zentimeter lange Hautschnitte benötigt, um die Kamera und die Instrumente in den menschlichen Körper einzuführen. Mit dem Single-Site Verfahren wird lediglich ein einzelner 2,5 cm langer Hautschnitt benötigt. Dafür werden speziell geformte Instrumente eingesetzt, die durch ein und dieselbe Öffnung passen.

„Mit dem Einsatz dieser Technik erwarten wir einen noch schonenderen Verlauf für den Patienten mit einer Reduzierung der Schmerzen nach der Operation, der Infektionsgefahr und Wundheilungsstörungen“, so Professor Dr. Carsten Ohlmann, Leiter des Robotik- Zentrums am Malteser Krankenhaus.