Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Kurs

Die Einarbeitung von Ehrenamtlichen im Hospizbereich erfordert viele Fähigkeiten von Seiten der Leitung. Dazu gehören die Sensibilisierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Themen Abschied, Sterben, Tod und Trauer; die Befähigung zu den unterschiedlichen Aufgabengebieten in der Hospizarbeit; eine gute Wahrnehmung der emotionalen Prozesse der Einzelnen und des Gruppengeschehens; ein angemessener Umgang mit einer Gruppe auf der Basis einer hilfreichen Gesprächsführung.

Themen sind u.a.:

  • Zielsetzungen (was sollen welche Teilnehmenden für welche Aufgaben wissen und können?)
  • Gestaltung eines Kurses
  • Moderation
  • Vorstellung unterschiedlicher Curricula und deren Umsetzung

Im Rahmen von Gruppen- und Plenumsarbeit werden Moderation sowie Durchführung einzelner Übungen unter Berücksichtigung von gruppendynamischen Prozessen erprobt und besprochen.

MSD: Dieser Kurs kann mit 50 % der Unterrichtseinheiten auf das Mildred Scheel Diplom angerechnet werden.

Zielgruppe
Angehende Leiterinnen und Leiter von Befähigungskursen in der Hospizarbeit; Koordinatorinnen und Koordinatoren ambulanter Hospizdienste
Termin 08.11.-12.11.2021, Beginn: Mo. 10.00 Uhr, Ende: Fr. 13.00 Uhr
Kursleiter
Frank Gunzelmann, Martina Kern, Barbara Klee-Reiter
Ort Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg
großer Seminarraum 1 im Haus 6
Gebühr
750 EUR inkl. Übernachtung/Vollpension, inkl. Umsatzsteuer
Anmeldung bis 10.09.2021