Navigation
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Kurs

Dieser Kurs umfasst 80 Stunden (2 x 1 Woche) und richtet sich an Koordinatorinnen und Koordinatoren aller Berufsgruppen. Er entspricht dem im § 39a Absatz 2 Satz 6 SGB V geforderten Nachweis. Darüber hinaus richtet er sich an alle Mitarbeitenden in der Palliativversorgung und Hospizarbeit, die ihre Leitungskompetenz erweitern wollen. Dieser Kurs kann nur als Gesamtkurs (2 x 1 Woche) gebucht werden.
Führung, Leitung und Teamarbeit gehören neben der Begleitungstätigkeit zu wesentlichen Aufgaben in der Hospizarbeit und Palliativversorgung. Das Seminar gibt Einblick in die Grundlagen der Führung von Mitarbeitenden und vermittelt entsprechende Fertigkeiten. Ziel ist die Reflexion und Weiterentwicklung der persönlichen Führungskompetenzen in Hospizarbeit und Palliativmedizin.
Themen sind u.a.:

  • die Funktion und Identität als Führungskraft
  • grundsätzliche Aspekte von Führung
  • Führungsstile
  • Selbst- und Fremdmotivation
  • Prozessbegleitung der Mitarbeitenden, Führung im Team

Neben der Vermittlung von theoretischen Kenntnissen und praktischen Hinweisen soll der Umsetzung, dem Austausch und der eigenen Reflexion hinreichend Raum gegeben werden.

MSD: Dieser Kurs kann mit 50 % der Unterrichtseinheiten auf das Mildred Scheel Diplom angerechnet werden.

Zielgruppe
Koordinatorinnen und Koordinatoren
Termin Teil 1: 25.05.-29.05.2020, Teil 2: 05.10.-09.10.2020, Beginn: Mo. 10.00 Uhr, Ende: Fr. 13.00 Uhr
Kursleiter
Axel Enke, Georg Roller
Ort Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
großer Seminarraum im Haus 6
Gebühr
630  EUR je Kursteil inkl. Mittagessen und Konferenzservice, inkl. Umsatzsteuer
Anmeldung bis 27.03.2020